AirLED – das schwebende Seilsystem

Das LED-Seilsystem „AirLED“ von Paulmann schwebt im Raum und bietet dabei ein strahlendes Lichtspiel. Horizontal gespannt, passt es sich durch sein filigranes Design nahezu jeder Raumsituation an.

Das System mit zwei Faden-dünnen, fast durchsichtigen Trägerseilen, besteht aus hochwertiger Kunststofffaser. Diese Hochleistungsfaser mit hoher Beständigkeit setzen Hersteller beispielsweise für Kletter- oder Hubschrauberseile ein. Das Trägerseil gibt – so unscheinbar wie es ist – den Leuchtenspots den entsprechenden Halt. Dadurch erwecken diese den Eindruck, im Raum zu schweben.

Zwischen den bis zu sieben Meter spannbaren Seilen mit 25cm Abstand fließt der Strom durch eine unauffällig dünne Aluminiumröhre. Drei hochwertig, bis ins Detail designte Spots und zwei passende Pendel runden das Sortiment ab. Während der Spot „Ball“ wie eine kleine Weltkugel mit einer satinierten Linse als Aufsatz leuchtet, erscheint bei „Drum“ aus einem spitz zulaufenden Kegel das wohnliche LED-Licht. Beide liefert Paulmann zusätzlich als Pendel-Variante. Der Spot „Lense“ sitzt als illuminierender Ring zwischen den Seilen und macht „AirLED“ zu einem echten Hingucker.

Alle Einzelkomponenten kreierten die Paulmann-Entwickler mit viel Liebe zum Detail. Als Material verwendeten sie überwiegend Aluminium und gestalteten das System in den Farben Chrom, Chrom-matt und Weiß.

Geschäftsführer Detlev Paulmann ist stolz: „Unsere Entwickler haben mit AirLED eine neue Generation des Seilsystems entwickelt. Mit vielen feinen Komponenten stellten sie das System zusammen. Ich bin sehr stolz auf mein Team und das einfallsreiche Ergebnis.“ Über Monate testeten die Konstrukteure das Trägerseil mit schweren Gewichten, um es nun erfolgreich einzusetzen.

Mit einer Farbtemperatur von 2.700 Kelvin verteilt „AirLED“ ein warmweißes Wohlfühllicht. Das effiziente LED-System spart bis zu 80% der Energie im Vergleich zu einer herkömmlichen Glühlampe ein.

Die Montage ist einfach. Die Trägerseile werden leicht und schnell mittels der formschönen, speziell für das „AirLED-System“ gestalteten, Spule gespannt. Werkzeuglos befestigen Lichtliebhaber die Spots mit einem O-Ring auf dem Seil. Der Strom wird vom LED-Treiber mittels einer Einspeisung in das System eingeführt.

(Vertriebskontakt: www.paulmann.de)

Downloads

Unsichtbares Seilsystem AirLED von Paulmann

Download

Paulmann_Seilsystem_AirLED_1
2.99 MB

AirLED passt es sich durch sein filigranes Design nahezu jeder Raumsituation an

Download

Paulmann_Seilsystem_AirLED_2
1.57 MB