Kultur bei Paulmann – im Zeichen der Liebe

Am Donnerstag, den 29. September startet bei Paulmann die zweite Halbzeit 2016 von Kultur nach Feierabend mit dem Chanson-Duo Pour L´Amour.

14 Jahre ist es her, dass das beliebte Musikduo Pour L´Amour sein erstes gemeinsames Konzert spielte und so den deutschen UFA-Schlager und Chansons der 20er bis 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts wieder einem breiten Publikum zugänglich machte.

Fast auf den Tag genau vor sechs Jahren standen Sabine Roth und Kai Thomsen zum ersten mal auf der Paulmann-Bühne. Seit 2002 tritt das Duo Pour L´Amour erfolgreich in ausverkauften Sälen auf. Mit ihren Programmen, die sich irgendwo zwischen den 20er Jahren, Chanson, Kabarett, Jazz und Comedy bewegen, begeistern Sabine Roth und Kai Thomsen ein Publikum von jung bis alt.

Pour L´Amour leben auf der Bühne ihre Leidenschaft für UFA-Schlager aus den 20er, 30er und 40er Jahren, für amerikanische Filmmusik der ersten Tonfilmjahrzehnte und Chansons. Durch ihre Originalkostüme aus den 40er Jahren entführen sie mit Hollywood-Flair das Publikum in längst vergangene Zeiten.

Sabine Roth erobert mit ihrer facettenreichen Stimme und leidenschaftlichen Darbietung die Herzen des Publikums. Dabei singt sie in samtenen Tiefen, in brillanten Höhen; mal schlicht und naiv, mal mit viel Vibrato - oder einfach pfeifend, wie Ilse Werner.

Kai Thomsen wirkt mit seinem Nadelstreifenanzug und Hut wie Humphrey Bogart in den guten alten Detektivfilmen. Virtuos und sensibel entlockt er seiner Gitarre ungeahnte Klänge. Auf der einen Seite einfühlsamer Begleiter, auf der anderen temperamentvoller Solist, reicht sein Repertoire von klassischen Stücken bis zum Flamenco.

Besonders unter die Haut geht es dem Publikum, wenn Sabine Roth und Kai Thomsen im Duett singen, durch ihr humorvolles Miteinander auf der Bühne kommt aber auch das Lachen nicht zu kurz.

Mit ihren sensiblen Darbietungen und unvergesslichen Arrangements versteht es Pour L´Amour immer wieder, das Publikum zu Beifallsstürmen hinzureißen oder zu Tränen zu rühren.

Mittlerweile hat das Duo vier CDs herausgebracht und blickt auf zahlreiche Konzerte in ganz Deutschland zurück. Immer wieder holen sich die beiden auch andere Musiker hinzu, sei es für ihre CD-Aufnahmen als auch für Konzerte. Seit 2005 ist der in New York lebende Kontrabassist Peter Schwebs fester Begleiter, aber auch bekannte Musiker wie der Gitarrist Kosho (Söhne Mannheims) oder Bernhard Schüler (Triosence) sind immer wieder zu Gast. 2009 arbeite das Duo zusammen mit einem großen Kinderchor und nahm eine Live-CD auf. Ende 2011 erschien die vergriffene CD "Küss mich..." in einer überarbeiteten und neu gemasterten Jubiläumsedition. Als fünftes Album veröffentlichte Pour L´Amour 2014 die CD "Illusionen", die durch die Zusammenarbeit mit dem bekannten Jazztrio „Triosence“ geprägt ist.

Die Veranstaltung im Paulmann Casino beginnt um 17.30 Uhr und dauert rund 45 Minuten. Das Casino ist wie immer für einen kleinen Imbiss ab 17.00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt beträgt einen Kindergarten-Euro. Karten sind ab dem 29.08.16 am Empfang der Paulmann Licht GmbH (Quezinger Feld 2, 31832 Springe/ Völksen) oder im Völksener Blumengeschäft Florales erhältlich.

Downloads

Pour L´Amour mit Leidenschaft für UFA-Schlager

Download

Paulmann_pourlamour157bd9358a23ed
3.21 MB